Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Pedro Rodríguez - The Purest Racer

PEDRO_RODRIGUEZ_PUREST_RACER_EVRO
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

72,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint voraussichtlich am 6. Juni 2022

Pedro Rodríguez war ein eher scheuer Typ, aber ein Orkan hinter dem Lenkrad - ein Mann des... mehr
Pedro Rodríguez - The Purest Racer

Pedro Rodríguez war ein eher scheuer Typ, aber ein Orkan hinter dem Lenkrad - ein Mann des Tempos durch und durch. Das war es, wofür er lebte, von Radrennen und Reiten als Junge bis hin zu Motorradwettbewerben im Alter von zwölf Jahren und ersten Rennen auf vier Rädern im Alter von 14 Jahren, als er einen von seinem Vater gekauften Porsche 356A fuhr. Pedro war erst 18 Jahre alt, als er 1958 zum ersten Mal nach Europa fuhr, um am 24-Stunden-Rennen von Le Mans teilzunehmen. Berühmt wurde er vor allem durch seine Erfolge mit dem legendären Golf-Porsche 917, darunter zwei Siege bei den 24 Stunden von Daytona. Er war auf dem Höhepunkt seines Könnens, als er auf tragische Weise in Nürnberg ums Leben kam. Das lang erwartete Porträt feiert einen der größten Rennfahrer aller Zeiten.

- Schon in jungen Jahren fuhr er zusammen mit seinem jüngeren Bruder Ricardo in Mexiko Rennen, bevor sich beide in die große Welt des Motorsports begaben.
- Im Alter von nur 18 Jahren nahm er 1958 zum ersten Mal an einem Rennen in Europa teil, den 24 Stunden von Le Mans. Danach kehrte er jedes Jahr zu dem berühmten 24-Stunden-Rennen zurück und gewann 1968 mit einem Ford GT40.
- Ferrari spielte in den ersten Jahren eine wichtige Rolle, obwohl es nicht Pedro, sondern Ricardo war, der 1961 und 1962 für Enzo Ferrari in der Formel 1 fuhr.
- Pedros Formel-1-Karriere kam erst 1966 richtig in Schwung, als er bei Lotus für Jim Clark einsprang und im folgenden Jahr mit Cooper seinen ersten Grand-Prix-Sieg errang.
- Danach fuhr er in der Formel 1 hauptsächlich für BRM, wobei der Sieg beim Großen Preis von Belgien 1970 seine Sternstunde war.
- Nach einer langen und erfolgreichen Zeit als Ferrari-Pilot für Luigi Chinettis North American Racing Team erhielt er 1970 einen der begehrten Plätze in einem Porsche 917 von Gulf und beeindruckte gleich mit dem Sieg in Brands Hatch im strömenden Regen.
- Bis zu seinem Tod am 11. Juli 1971 auf dem Norisring hatte er sich mit acht Siegen in der Sportwagen-Weltmeisterschaft auf den großen blau-orangenfarbenen Porsches als einer der ganz Großen etabliert.

Technische Daten:
Verlag: Evro Publishing
Autor: Ed McDonough
Vorwort: Tony Southgate
Format: 23,5 x 28 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten: 336
Fotos: 425
Sprache: Englisch

Weiterführende Links zu "Pedro Rodríguez - The Purest Racer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pedro Rodríguez - The Purest Racer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

VERSANDKOSTENFREI in DE!
NEU
VERSANDKOSTENFREI in DE!
NEU
VERSANDKOSTENFREI in DE!
NEU
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
JAN_LAMMERS_BOOK_COVER Jan Lammers
69,90 € *
VERSANDKOSTENFREI in DE!
NEU
GT40_UNCOVERED_NAHUM_PORTER_PRESS GT40 Uncovered
350,00 € *
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
NEU
VERSANDKOSTENFREI in DE!
NEU
Zuletzt angesehen