Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Jaguar XK 120 - The remarkable history of JWK 651

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

38,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint voraussichtlich am 16. April 2024

  • 9901130032
  • 9781907085567
  • Porter Press
Dieses Buch erzählt die Geschichte eines der sechs XK 120 mit Leichtmetallkarosserie, die... mehr
Jaguar XK 120 - The remarkable history of JWK 651

Dieses Buch erzählt die Geschichte eines der sechs XK 120 mit Leichtmetallkarosserie, die 1950 von Jaguar für den Renn- und Rallyesport vorbereitet wurden. Dieser Wagen, der aufgrund seines neuen Kennzeichens als JWK 651 bekannt ist, war im Besitz von Leslie Johnson und wurde von ihm bei einigen der prestigeträchtigsten Veranstaltungen jener Zeit eingesetzt, darunter die 24 Stunden von Le Mans, zwei Mal die Mille Miglia und die Tourist Trophy in Dundrod. Darüber hinaus besuchten Johnson und der aufstrebende Stirling Moss den Speed Bowl in Montlhéry bei Paris für einen Rekordversuch und Johnson nahm auch an der RAC Rallye teil. Neben dieser vielfältigen und bedeutenden Wettbewerbskarriere erzählt das Buch auch die Geschichte des späteren Lebens dieses bedeutenden XK 120.

Zum Inhalt
- Bei ihrem Wettbewerbsdebüt bei der Mille Miglia 1950 erreichten Leslie Johnson und John Lea einen hervorragenden fünften Platz, nur geschlagen von drei Ferraris und einem Werks-Alfa Romeo von Fangio.
- Der JWK 651 hätte das 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1950 gewinnen können: Der von Johnson und Bert Hadley gesteuerte Wagen lag nach 15 Stunden auf dem zweiten Platz und holte auf die Führenden auf, als die Kupplung versagte.
- Während Stirling Moss das Tourist Trophy-Rennen 1950 in Dundrod in Nordirland in einem anderen XK 120 mit Leichtmetallkarosserie gewann, wurde Johnson Siebter mit Handicap und sicherte Jaguar damit den Mannschaftspreis.
- Rekordverdächtig in Montlhéry: Im Oktober 1950 erreichten Johnson und Moss in 24 Stunden eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 107,36 km/h, und im März 1951 kehrte Johnson zurück und erreichte in einer Stunde 131,83 km/h.
- Ein letztes Aufblühen im Jahr 1952 brachte eine weitere Teilnahme an der Mille Miglia, die mit einem Ausfall endete, und einen Einsatz bei der RAC Rallye von Großbritannien, bei der Johnson den dritten Platz erreichte, bevor er am Ende auf Platz 16 zurückfiel.
- Das Buch enthält eine Fülle von Fotografien aus dieser Zeit sowie ein Portfolio mit großartigen Studiobildern.

Produktart: Buch
Format: Gebundene Ausgabe
Autor: Chas Parker, Philip Porter
Verlag: Porter Press
Sprache: Englisch
Anzahl der Seiten: 128
Anzahl Bände: 1
Fotos: 120
Schuber: Ohne Schuber
Limitiert/Nummeriert: Nicht limitiert
Breite: 280 mm
Höhe: 240 mm
Erscheinungsjahr: 2017
Weiterführende Links zu "Jaguar XK 120 - The remarkable history of JWK 651"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Jaguar XK 120 - The remarkable history of JWK 651"
Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen finden Sie hier.
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

NEU
NEU
NEU
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
Car Racing 1970 Car Racing 1970
129,00 € *
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
VERSANDKOSTENFREI in DE!
LOTS_ST6930_PR A Lot of Lots
250,00 € *
Zuletzt angesehen