Hotline
Montag - Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
DE  +49 (0)2203 92 42 570
Kontaktformular

Lieferung bis Weihnachten: sofort verfügbare Artikel bis zum 18. Dezember um 12 Uhr bestellen und Lieferung bis Weihnachten erhalten.
Gültig für Lieferungen nach Deutschland und alle Bezahlarten außer Vorkasse.

https://www.rallyandracing.com/out/pictures/generated/product/1/1200_1200_100/sol_9901539709_pic1_1.png M1 - procar

M1 - procar

Bewertung: Noch keine Bewertung
Hersteller: View
Autor: Jochen von Osterroth
Artikelnummer: 9901539709
ISBN : 978-3945397084
Lagerstatus: Artikel sofort verfügbar
Preis: 220,00 € *
Beschreibung:
Formel-1-Stars gegen die besten der Rennfahrer-Branche: Motorsport der Superlative in der Procar-Serie 1979 und 1980.

Auch danach - ob in Le Mans, den USA oder bei heimischen Rennserien - schreibt der BMW M1 Motorsport-Geschichte, die dieses ungewöhnlich aufgemachte Werk detailliert schildert. Geschrieben von absoluten Insidern und ein „Muss“ für jeden Motorsport-Enthusiasten, so die Procar-Macher Jochen Neerpasch und Max Mosley. Die großformatige, in Leinen und Schuber gehüllte Edel-Ausgabe ist auf nur 500 Exemplare limitiert.

Eigentlich war die Procar-Serie nur eine Notlösung für eine nicht vorhandene Homologations-Stückzahl des M1, ausgelöst durch Lamborghini, wo die Fähigkeit edle Sportwagen bauen zu können im umgekehrten Verhältnis zur Zahlungsfähigkeit gegenüber den Lieferanten stand. Da der Teile-Transport über den Brenner nach Stuttgart und München einfacher war als seinerzeit Hannibals Alpenüberquerung, geriet das Projekt E26 lediglich ins Stocken und damit die geplante Belebung der Marken-WM 1979 durch BMW. Mit der Procar-Idee wurde stattdessen die Grand-Prix-Szenerie belebt. Volles Haus an einem Samstag nach der Formel-1-Qualifikation: Das schmeckte Bernie Ecclestone, den Veranstaltern und dem Publikum gleichermaßen. Insgesamt 33 ehemalige, aktuelle oder künftige Formel-1-Fahrer - darunter aus heutiger Sicht die Träger von 15 Weltmeister-Titeln - beteiligten sich 1979 und 1980 an diesem „Markenpokal der Superlative“. Perspektive der Teilnehmer: Geld allein macht nicht unglücklich, und außerdem gab es ja auch schicke BMW zu gewinnen. Dass Banknoten stets den richtigen Ton treffen, war in Zolder von Weltmeister Mario Andretti zu hören.

Technische Daten:
Autor: Jochen von Osterroth
Vorwort: Jochen Neerpasch & Max Mosley
Format: 24 x 32 cm, Hardcover im Schuber
Seiten: 276
Texte: Deutsch
Limitiert auf 500 nummerierte Exemplare.
Kundenrezensionen:
Noch keine Bewertung
Noch keine Kundenrezension
DE