Hotline
Montag - Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
DE  +49 (0)2203 92 42 570
Kontaktformular

Lieferung bis Weihnachten: sofort verfügbare Artikel bis zum 18. Dezember 12 Uhr bestellen und Lieferung bis Weihnachten erhalten.
Gültig für Lieferungen nach Deutschland und allen Bezahlarten außer Vorkasse.

https://www.rallyandracing.com/out/pictures/generated/product/1/1200_1200_100/sol_9901440013pic1_1.png The Original Ford GT 101

The Original Ford GT 101

Bewertung: Noch keine Bewertung
Hersteller: McKlein Publishing
Autor: Ed Heuvink
Artikelnummer: 9901440013
ISBN : 978-3927458826
Lagerstatus: Artikel sofort verfügbar
Preis: 79,90 € *
Beschreibung:
Dieser Titel ist in der Endauswahl beim "International Historic Motoring Award 2016" als "Publication of the year".


Der Ford GT mit der Chassisnummer 101 blickt auf eine eher unrühmliche Historie zurück, doch er war der Wegbereiter für etwas Großes - für die Siegesserie von Ford bei den 24 Stunden von Le Mans Ende der 60er-Jahre. Für die Initialzündung der Geschichte war Henry Ford II höchstpersönlich verantwortlich, der unbedingt das größte Sportwagenrennen der Welt gewinnen wollte. Und nachdem 1963 die Übernahme von Ferrari scheiterte, baute er eben seinen eigenen Sportwagen. Das war die Geburtsstunde des legendären Ford GT.

Nicht einmal ein Jahr später rückte Ford mit zwei Autos zum Testtag in Le Mans aus - eines davon war Chassis 101. Das allererste GT-Chassis war bei der offiziellen Präsentation gezeigt und für die ersten Testfahrten genutzt worden. In Le Mans endete seine kurze Karriere aber nach einem schweren Crash von Jo Schlesser neben der Strecke.

Fast 50 Jahre später ließ der Schweizer Ford-Sammler Claude Nahum diesen ganz speziellen Ford GT nachbauen. Die Wiedergeburt war so originalgetreu, dass der Ford GT 101 beim Amelia Island Concours d’Elegance 2016 als bester Nachbau ausgezeichnet wurde.

In diesem großformatigen Buch erzählt Autor Ed Heuvink die Geschichte von Chassis 101 und dessen Auferstehung. In kurzweiligen Texten beleuchtet er die Motorsport-Geschichte von Ford von ihren Anfängen bis hin zum GT-Projekt. Dabei geht Heuvink detailliert auf die Rolle von Chassis 101 ein und blickt auf die Rennsport-Saison 1964 sowie die weiteren Erfolge mit dem GT40 zurück. All das wird durch viele ungesehene Bilder illustriert. Darüber hinaus beschreibt er den ehrgeizigen Nachbau von Chassis 101 Schraube für Schraube. Für das Vorwort konnte der Autor Henry Ford III, den Enkel von Henry Ford II, gewinnen, die Einleitung stammt aus der Feder von Sportwagen-Ass Richard Attwood. Kurzum: Dieses Werk, das auf 999 Exemplare limitiert ist und in einem Schmuckschuber geliefert wird, ist mit ebenso viel Liebe zum Detail entstanden wie der Nachbau von Ford GT 101 selbst.

Technische Daten:
Autor: Ed Heuvink
Vorwort: Henry Ford III
Einleitung: Richard Attwood
Format: 29 x 29 cm
Gebundene Ausgabe: 158 Seiten, im Schuber
Fotos und Grafiken: 63 in Farbe und 140 in Schwarzweiß
Text: Englisch
Limitierung: 999 Exemplare
Kundenrezensionen:
Noch keine Bewertung
Noch keine Kundenrezension
DE